05
2020
 
Newsletter Suche Facebook Vimeo Twitter YouTube Instagram English

News Aktuell

27.05.2020

Members Zone #25: Cornelia Hutterer

Mitglieder des Salzburger Kunstvereins stellen ihre Arbeit vor.

Cornelia Hutterer
Website/Portfolio: www.siteuptodate.net/cornelia

Geheimnisse
Ausstellung in der Gertraudenkapelle
Katakomben von St. Peter
September 2019

Geheimnisse nennt sich eine Reihe von Bildern, die in einer einzigartigen Ausstellung in den Katakomben des Stiftes von St. Peter gezeigt werden. Darunter sind eigens dafür geschaffene Bilder auf Spiegelglas. Es sind grafische Arbeiten, wobei Alltagsszenen in reduzierter Form in das Spiegelbild gesetzt wurden. Gezeigt werden auch zwei Triptycha. Eines davon nennt sich ‚Lichtungen und Irrlichter‘. In einem wunderbaren Spiel der Farben zeugt es von vielen Geheimnissen, von Wegen und Irrgwegen, von falschen Abbiegungen und hoffnungsvollen Aussichten. In dem Triptychon ‚römisch I‘ mag man an die Andeutung eines Kreuzes denken. Zähe Lebendigkeit in Orange steht gegenüber dem dunklen Violett, das Einsamkeit und Genügsamkeit ausdrücken kann, aber auch für Selbstbezogenheit steht.“
Auszug aus einem Text von Gerhard Langer

Cornelia Hutterer (*Gmunden) lebt und arbeitet in Salzburg.

Foto: Cornelia Hutterer

Foto: Cornelia Hutterer

Foto: Cornelia HuttererFoto: Cornelia HuttererFoto: Sigi HerzogCornelia Hutterer, römisch I, 2019, Öl auf Leinwand, 180 x 180 cm, Foto: Sigi HerzogCornelia Hutterer, Lichtungen und Irrlichter, 2019, Öl auf Leinwand, á 150 x 120 cm, Foto: Sigi Herzog