10
2019
 
Newsletter Suche Facebook Vimeo Twitter YouTube Instagram English

Termine Aktuell

25.10.2019
Veranstaltungen

October Talks: Vortrag & Filmscreening
Vortrag von John C. Welchman & Filmscreening von Mike Kelley’s Mobile Homestead Videos „Going East“ und „Going West“

25. Oktober 2019, 19 Uhr

Kelley’s erstes und letztes Kunstprojekt im öffentlichen Raum Mobile Homestead wurde 2005 in Zusammenarbeit mit Art Angel (London) konzipiert. Im September 2010 wurde es im Museum of Contemporary Art, Detroit (MOCAD) mit der Enthüllung eines Wohnmobils eingeweiht, das dem Vorstadthaus, in dem Kelley aufgewachsen ist, nachempfunden ist. An diesem Abend werden die dazugehörigen Dokumentarfilme in Bezug gesetzt zur Replik des Elternhauses, an welches die mobile Komponente andockt. Während die Filme einen tiefgreifenden Richtungswechsel in Bezug auf Ästhetik und soziales Engagement zeigen, bleibt Kelley dennoch seinem lebenslangem Sinn für skeptischen Realismus treu, indem er das Potenzial (und den möglichen Misserfolg) von Kunst im öffentlichen Raum und Wohltätigkeit für die Gemeinschaft, der sie angeblich dient, untersucht. Gedreht während der Fahrt zum und vom „Mutterschiff“ entlang Detroit’s ethnisch diverser Michigan Avenue, zeugen sie von Kelley’s Vereinnahmung der unausweichlichen, manchmal verwirrenden Gegensätze, um die es bei dem Projekt ging: öffentlich und privat, manchmal offen, manchmal geheim, oberhalb und unterhalb, Erinnerung oder Unterdrückung.

Mike Kelley, Mobile Homestead, 2012.

Mike Kelley, Mobile Homestead, 2012.
Foto: Courtesy of the artist, the Mike Kelley Foundation & Electronic Arts Intermix.