02
2019
 
Newsletter Suche Facebook Vimeo Twitter YouTube Instagram English

News Aktuell

09.02.2019

Eröffnung Alona Rodeh und Gabriele Fulterer & Christine Scherrer

Alona Rodeh präsentiert ihre erste institutionelle Einzelausstellung in Österreich mit einem neuen Schritt ihrer Untersuchung des Lichts als kulturelle und physische Einheit. DARK AGES 2020 bezieht sich auf eine drohende, schon erkennbare Zukunft. Diese Ausstellung stützt sich auf Forschungen zum kulturellen Gebrauch von Licht und Dunkelheit sowie auf aktuelle Beleuchtungstechnologien für Baustellen, Rettungsdienste, Flughäfen, etc.

Im Kabinett des Salzburger Kunstvereins präsentieren Gabriele Fulterer & Christine Scherrer einen Alu-/Stahlkäfig, dessen Verstrebungen von Industriezurren zusammengespannt werden und der mittig im Raum von der Decke hängt. Einzig von UV-Licht bestrahlt, bewegt sich der cage im Grenzbereich zwischen Malerei und Skulptur. Fluoreszierend lässt sich ein überdimensionales Objekt imaginieren, bzw. ein abstraktes Gebilde ausmachen, das einem „Dark-Room-Ensemble“ entliehen sein könnte.

Fotos: Bryan Reinhart

0
0000000000000000000000