09
2017
 
Newsletter Suche Facebook Vimeo Twitter YouTube Instagram English

Termine Aktuell

20.09.2017
Veranstaltungen

Kunstgespräch mit Geoffrey Farmer

Mi, 20. September 2017, 19 Uhr

Der kanadische Künstler Geoffrey Farmer kommt für ein Kunstgespräch mit anschließendem Umtrunk in den Salzburger Kunstverein. Er wird über seine bisherigen Projekte sprechen und Einblick in seine Arbeitsweise geben. Geoffrey Farmer zeigt weltweit Ausstellungen, tritt aber nur sehr selten öffentlich auf. Lassen Sie sich diese Möglichkeit nicht entgehen! Bitte melden Sie sich unter office@salzburger-kunstverein.at an.

Geoffrey Farmer macht Skulpturen und komplexe Kunstinstallationen, oft mit kinetischen Komponenten und fantastischen Referenzen. Seine Kunst basiert auf phänomenologischen Überlegungen zum Raum und seinem Betrachter und kommt aus einer Tradition der Moderne. Für ihn ist das Ausstellen von Kunst „ein Bühnenbild ohne das aufgeführte bedeutungsgebende Theaterstück“. Auf der dOCUMENTA (13) fand seine Installation „Leaves of Grass“ (zusammengefügt aus unzähligen Schnipseln des Time Magazine) große Bewunderung. Derzeit präsentiert Geoffrey Farmer Kanada auf der Venedig Biennale, er hat den Pavillon in einen spektakulären Geysir mit weiteren Wasserspielen verwandelt. Die Ausstellung im Salzburger Kunstverein A Dark Switch Yawning, Neptune Skeletons Thronging, Black Bucket Prolonging, World Turtle Longing, Sink Plug Wronging, die er zusammen mit Gareth Moore konzipiert hat, ist eine mythologische, symbol- und geschichtsträchtige Wasserlandschaft. Sie ist noch bis zum 1. Oktober zu sehen.



Foto: © Geoffrey Farmer