08
2017
 
Newsletter Suche Facebook Vimeo Twitter YouTube Instagram English

Termine Aktuell

02.08.2017
Veranstaltungen

Sunset Kino: Screenings von David Dunn, F. Percy Smith, Robert M. Fresco & Kris Paterson, Chris Marker, Frank Simeone, John Chapman

Mi, 2. August 2017, 21 Uhr
Programm kuratiert von Gareth Moore (CA)

Gareth Moore ist im Sommer Artist-in-Residence und realisiert zusammen mit Geoffrey Farmer die Sommerausstellung des Salzburger Kunstvereins 2017.

David Dunn (US)
Chaos and the Emergent Mind of the Pond (nur Audio)
24 min 30 sek

Seit den 1970ern komponiert David Dunn Musik, die neue Kommunikationswege mit der Umgebung eröffnen. Die perkussive Klangwelt von Chaos and the Emergent Mind of the Pond hat Dunn in Teichen in Afrika und New Mexico aufgenommen.

F. Percy Smith (UK)
The World in a Wine Glass
1931, 8 min

Der britische Naturforscher und frühe Naturdokumentarfilmer F. Percy Smith war einer der ersten, der Zeitraffer und Mikro-Kinematografie nutzte.

Robert M. Fresco & Kris Paterson (CA)
Mud Flats Living
1972, 28 min

Ein Film über den Kampf das Maplewood Mudflats Gebiet in North Vancouver, British Columbia zu erhalten, das auch Heimat einer Künstlerkolonie war, die Hausbesetzerrechte durchexerzierten.

Chris Marker (FR), Frank Simeone (US), John Chapman (UK)
Junkopia
1981, 6 min

Diese meditative Dokumentation wurde in den Emeryville Mudflats außerhalb von San Francisco gefilmt. In unheimlichen Bildern wird eine Mülllandschaft gezeigt, was den Objekten eine eigenartige Schönheit verleiht.

Das Sunset Kino ist ein Outdoor Filmscreening Programm im Garten des Künstlerhauses. Das Programm läuft jeden Mittwoch von 12. Juli bis 23. August 2017 um 21 Uhr. Die Filmprogramme dauern jeweils 90 Minuten und werden von den jeweiligen Kurator_innen moderiert. Picknick-Tische und eine Bar sind vor Ort. Essen kann selbst mitgebracht oder im Café Cult erworben werden. Freier Eintritt!

Pavillondesign: Erika Hock.

David Dunn

David Dunn