——
AKTUELL
 
Newsletter Suche Facebook Vimeo Twitter YouTube Instagram English

Ausstellungen

29.07.–01.10.2017

Geoffrey Farmer & Gareth Moore. A Dark Switch Yawning, Neptune Skeletons Thronging, Black Bucket Prolonging, World Turtle Longing, Sink Plug Wronging

Details

Abbildung: Bailey Bros, Pioneer S.S. „Beaver“ First Steamer (nahe den Mudflats), 1888, adaptiert von Geoffrey Farmer & Gareth Moore

Bailey Bros, Pioneer S.S. „Beaver“ First Steamer (nahe den Mudflats), 1888, adaptiert von Geoffrey Farmer & Gareth Moore

29.07.–01.10.2017
Kabinett

Felix-Benedikt Sturm. Drop Zones

Felix-Benedikt Sturm befasst sich in seiner Arbeit mit den Manifestationen und Darstellungsformen politischer und sozialer Ordnungssysteme und den Ästhetiken, die diese generieren. Im Laufe seiner Reisen an die neuen/alten Grenzen innerhalb Europas und ausgedehnten Aufenthalten in den zwischenstaatlichen Niemandsländern entwickelte er die Installation Drop Zones.

Details



29.07.–01.10.2017
1 Bild im CaféCult

Editionen des Salzburger Kunstvereins

Im Rahmen der Ausstellungsreihe im Café Cult #80 zeigt der Salzburger Kunstverein eine Auswahl seiner Editionen.

Details


25.02.2017–04.02.2018
Ringgalerie

Nevin Aladağ. Fünf Steine Spiel

Die in Berlin lebende Künstlerin Nevin Aladağ macht Gegenstände des täglichen Gebrauchs ebenso wie Situationen und Handlungen des Alltags zum Ausgangspunkt ihrer Arbeiten und beschäftigt sich mit deren kulturellen und politischen Kodierungen, ihrer Herkunft und Geschichte.

Für 2017 war Nevin Aladağ eingeladen, eine ganzjährige Ausstellung in der Ringgalerie des Salzburger Kunstvereins zu entwickeln. Die Künstlerin hat eine alle vier Gänge umfassende Installation geschaffen, die erstmals nicht an den Wänden sondern im Raum hängt.

Details

Abbildung: Nevin Aladağ, Fünf Steine Spiel, 2012 / 2009, 38 C-Print, 40 x 30 cm, gespielt von Pakize Aladağ
Foto: Courtesy of the artist

Nevin Aladağ, Fünf Steine Spiel, 2012 / 2009, 38 C-Print, 40 x 30 cm, gespielt von Pakize Aladağ